powered by apotheken.de Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Nutzungsbedingungen


Blutwerte - das bedeuten Sie


Laborwerte, wie z.B. Blutwerte sind Momentaufnahmen unseres Körpers. Sie geben Auskunft darüber, welche Stoffe gerade in welchen Mengen im Körper unterwegs sind.
Sie sind ständiger Veränderung ausgesetzt und diversen Einflüssen und Faktoren unterworfen. Deswegen dürfen Laborergebnisse nur im Zusammenhang bewertet werden.

Einfluß auf Laborwerte haben verschiedene Faktoren:

  • Geschlecht
  • Alter
  • Ernährung
  • Psychische Belastungen
  • Tagesrhythmus
  • Medikamente
  • Körperhaltung

Informationen zu den einzelnen Blutwerten:

Bauchspeicheldrüse:

Glucose (Zucker)    
HbA1c (glykiertes Hämoglobin)

Blutzellen:  

Rote Blutkörperchen (Erythrozyten)    
Weiße Blutkörperchen
Hämatokrit    
Differentialblutbild
Blutfarbstoff Hämoglobin    
Blutplättchen (Thrombozyten)

Blutfunktionen:

Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG)    
Blutungszeit
Blutgerinnung    
Quick-Wert = Thromboplastinzeit
Blutgerinnungszeit
  
 

Eiweiße (Proteine):

Gesamteiweiß (Gesamtproteine)    
Immunglobuline
Serumeiweiß-Elektrophorese
    

Leber / Galle:

ASAT = GOT    
Bilirubin
ALAT = GPT    
Creatinkinase (CK)
GGT    
Alkalische Phosphatase (AP)

Fette (Lipide):

Cholesterin    
Lipoprotein (a)
HDL-Cholesterin    
Triglyzeride
LDL-Cholesterin  
 
 

Mineralien und Spurenelemente:

Calcium    
Kalium
Eisen    
Magnesium

Nieren:

Creatinin    
Harnstoff
Harnsäure
    

Was man im Urin finden kann:

Bilirubin    
Ketonkörper (Aceton)
Blut    
Leukozyten (weiße Blutkörperchen)
Eiweiß    
Nitrit
Glucose-Zucker    
Urobilinogen

Pollenflug

Vorhersage für Rhein.-Westfäl. Tiefland

Pollen Fr Sa
Hasel 0-1 0-1
Erle 0-1 0-1
Birke 3 3
Gräser 0-1 0-1
Roggen 0-1 0-1
Beifuß 0-1 0-1
Ambrosia 0-1 0-1

Wir sind für Sie da

Öffnungszeiten

    Mo - Di
    08:00 bis 13:00 und 14:30 bis 18:30
    Mi
    08:00 bis 13:00
    Do - Fr
    08:00 bis 13:00 und 14:30 bis 18:30
    Sa
    08:00 bis 13:00

notdienste

News

Trampolinspringen? Aber sicher!

Wenn es draußen warm wird, startet in vielen Gärten wieder die Trampolin-Saison. Doch die Hüpferei ist... mehr

Hirnstimulation hilft langfristig

Für Menschen, die unter schwersten, bisher nicht behandelbaren Depressionen leiden, gibt es jetzt einen... mehr

Mit Babys altersgemäß sprechen

Dreijährige aus besser situierten Familien haben einen doppelt so großen Wortschatz wie sozial... mehr

Meist kommt er im zweiten Lebenshalbjahr: der erste Babyschnupfen. Für den Säugling ist eine verstopfte... mehr

Besser auf Wasser umsteigen!

Ob Cola, Limo oder Energy-Drink: Wer viele Süßgetränke konsumiert, droht nicht nur dick zu werden. Einer... mehr

Heilpflanzenlexikon

Umfangreiches wertvolles Lexikon mit wichtigen Informationen zu jeder Heilpflanze.
Zum Heilpflanzenlexikon

Medizinlexikon

Umfangreiche wertvolles Lexikon mit wichtigen Informationen zu jeder Krankheit.

ApothekenApp

Die Bergische Apotheke auf Ihrem iPhone, iPad, iPod oder Android-Smartphone:

Available on App Store
Android app on Google Play
ApothekenApp gratis installieren und PLZ "51469" und "Bergische Apotheke" eingeben. Mit Reservierungsfunktion, täglichen Gesundheitsmeldungen, Notdienstapotheken-Suche und vielem mehr. Die ApothekenApp der Bergische Apotheke – die Apotheke für unterwegs.